Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017, 12:30  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 5. Turnier (05.04.2010) 
AutorNachricht
G2-B
G2-B
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 228
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Beitrag 5. Turnier (05.04.2010)
Das Osterturnier!

Die Gaming Group Weilheim hat sich zum 5. Mal nun mehr oder weniger erfolgreich getroffen, um ein weiteres Street Fighter IV Turnier zu exerzieren. Verschiedene Gründe hatten dazu geführt, das ebenjenes am Ostermontag (den 05.04.2010) stattfinden sollte und schon im Vorfeld war die Spannung hoch, gab es doch einige Änderungen. Das Turniersystem wurde umgestellt, die Regeln des Main Tournaments wurden leicht verändert und zudem kam auch, das einige Topplayer Veränderungen in ihrer Aufstellung ankündigten.


Twice the pride, double the fall!

Das Turniersystem bisher war eine abgeschwächte Form des Double-Knock-Out. Die Gewinner kämpften sich durch bis zum ersten und zweiten Platz, die Verlierer kamen ins Loserbracket und kämpften sich durch bis zum dritten und vierten Platz. Kritikpunkt an diesem System ist jedoch folgender: Wenn der Zweitbeste gegen den Besten schon vor dem Finale antreten muss und dabei verliert, kann er nur noch maximal dritter werden, was aber nicht seinen Fähigkeiten entspricht. Daher das Double-K.O. System, in dem ein Spieler erst raus ist, wenn er zweimal verloren hat. Am Ende treffen dabei Winner- und Loserbracket aufeinander und ermitteln in diesen "Finals" dann quasi die Plätze 1-4.


Choose your destiny!

Im Main Tournament war jeder Spieler bisher dazu gezwungen mit dem Charakter anzutreten, den er in seinem Roster auf Platz 1 gesetzt hat. Somit war die Charakterwahl eigentlich nur für das Last Man Standing relevant. Dies hat sich geändert, in dem nun jeder Spieler im ersten Match sich einen seiner Chars auswählen darf. Verliert er, darf er neu wählen, gewinnt er, muss er seinen Charakter behalten.


Neues vom Spocht:

Schon im Vorfeld wurde uns hier im Forum mitgeteilt, dass es zu Änderungen in der Charakteraufstellung kommen würde. Wie wir jedoch festgestellt haben, war es nicht nur ein Topplayer, der seine Riege umgemodelt hat, nein es waren sogar gleich 4. Alex bewies im letzten Turnier, das seine Schwachstelle bei einem gewissen Herren mit Kralle liegt. Wie er nunmal ist, ging er diese Schwachstelle an und taufte Vega schlussendlich zu seinem Main Char. Alex - Ken - Metz folgte also nun den Pfad des Chargers. Doch auch die beiden Flo's zeigten neue Seiten. Lindinger trat dieses Mal mit Sagat als seinem Frontman an, Sakura hat es dabei nach hinten verschoben. Die Änderung bei Herrn Wimmer war etwas weniger drastisch. Er schmiss lediglich seinen dritten Mann Ryu raus, und nahm dafür Abel rein. Ebenfalls eine kleine Änderung erfuhr die Aufstellung von Leif. Seit langer Zeit flog nun Akuma aus dem Sortiment und wurde durch Ryu ersetzt.

Let's roll

Das Turnier war für 13 Uhr angesetzt, sämtliche Teilnehmer tauchten sogar etwas früher auf. Doch durch die Umstellung von einen auf zwei PC's dauerte der Aufbau dann doch etwas länger als erwartet. Erst um 13:50 begann der erste Kampf.

Den ersten Kampf des Main Tournaments bestritten Alex und Flo L. und schon hier lies sich leicht vermuten, dass die Umstellung von Alex vielleicht doch nicht die beste war. Lindinger stampfte ihn mit 3:0 in den Boden. Zu diesem Zeitpunkt dachte jedoch niemand daran, dass es vielleicht auch damit zu tun haben könnte, das der gute Herr sich spielerisch verbessert hat. In Runde zwei gewann er souverän gegen René, während auf der anderen Seite Flo W. seinen ewigen Nemesis Leif in arge Bedrängnis brachte und durch seinen Sprung auf Zangief, ihm fast die erste Niederlage in einem Main Turnier zufügte. Im Loserbracket rächte Wimmer dann seine Schmach vom letzten Turnier, indem er Alex aus dem Turnier kickte, welcher sich strikt weigerte von Vega ab zu lassen. Die Überraschung des Tages stand jedoch noch aus. In einer Partie zwischen den beiden Flo's hatte man den Ausgang zuvor noch blind vorhersagen können. Doch statt Sagat's zartes Stimmchen zu hören, welches seinen K.O. Schrei stöhnt, waren es diesmal Cammy und Zangief die dran glauben mussten. Sämtliche Teilnehmer und am meisten wohl Herr Wimmer waren sichtlich überrumpelt. Das Blatt hatte sich also gedreht, Lindinger ist zurück und mit seinem neuen Main brandgefährlich. Leider hat es für die Krone nicht gereicht. 2 Mal hatte er die Chance den Titelverteidiger zu besiegen, doch beide Male zeigte sich Bison als eine verdammt hohe Hürde.
Leif durfte seinen Titel behalten, Lindinger ergatterte sich überragend den 2. Platz und Wimmer musste sich vorerst mit dem 3. Platz zufrieden geben.

Das Last Man Standing zeigte eine fast ähnlich Entwicklung mit dem Unterschied, das Alex hier Vega nur so lange spielen durfte, bis er mit diesem verloren hatte. Konsequenz daraus war, dass nach dem Ausscheiden von Vega, das Gameplay um 180 Grad gedreht wurde. Er zeigte sich nun wieder von seiner starken Seite, während Lindinger seine eigene Kraft mit Sagat nicht gemindert hatte. Zudem schaffte es Leif mit seinem Bison nach langer Zeit Flo W.'s Zangief zu besiegen. Auch hier durfte er seinen Titel weiter behalten, Alex landete auf Platz 2 und Lindinger auf Platz 3.

Im Wildcard und "I hope you DIE!" Turnier kam es jeweils zu einer Überraschung in der Platzierung. Beim ersten Aufeinandertreffen zwischen Leif und Alex konnte sich erster noch souverän durchsetzen, doch in den Finals stand das Glück auf der Seite des HEUTIGEN GEBURTSTAGSKINDES (alles Gute Alex, auch an dieser Stelle nochmal ;) ). Er zeigte ein famoses Spielgeschick mit Blanka im ersten Rematch und konnte sich im zweiten Finalspiel, trotz einer Perfect Niederlage am Ende sehr knapp durchsetzen. Nach diesem Sieg war er dann zum ersten Mal auch zum Händerschütteln mit seinem Gegner bereit, man fragt sich heute noch woran das wohl liegt?! Ein verdienter Sieg und damit auch sein erster Championtitel, der erste Platz im Wildcard Turnier wird demnächst also von Alex verteidigt, Leif landete auf Platz 2 und seltsamerweise ging Platz 3 an Helmut.

Das IHYD ging anfangs noch sehr gewohnt los. Alex schmetterte Leif gleich in der ersten Runde gekonnt aus dem Winnerbracket und auch Florian W. schien sich nun wieder zurück zu melden. Durch seine Niederlage im letzten Turnier gegen Herrn Metz war er nun befugt, ebenjenen einen Charakter auf die Nase zu binden, was er nutzte um diesen ebenfalls eine Etage tiefer zu schicken. Dort unten biss sich jedoch der schon in der ersten Runde verbannte Herr Petersen Kampf um Kampf durch. Helmut und René schafften es beide nicht einen Charakter zu finden, mit dem er Probleme haben würde und fielen aus. In den Finals musste er dann zum zweiten mal gegen Alex ran, erwies sich dieses Mal aber als stärker. Es folgte ein harter Kampf gegen Lindinger, und dann ein noch härteres und spannendes Finale gegen Wimmer. Überraschend gelang es auch hier wieder einer Person, die bereits im Loserbracket war den Spieß zu drehen und sich den ersten Platz zu sichern, wenn allerdings auch hier wieder nur sehr sehr knapp.

Ansonsten war alles beim alten geblieben. Der Pokal bleibt erneut in Marnbach, die Frischluftzufuhr lief auf hochtouren und man freute sich zur Halbzeit über eine saftige und stärkende Pizza. Diesmal jedoch ohne den Wein, sorry Flo.

Es war zwar wieder sehr lustig und stellenweise sehr anstrengend so wie man es kannte, doch gesellte sich ein Problem dazu, welchem man vorher so noch nicht begegnet war: die Zeit! Die Wurde diesesmal sehr knapp hervorgerufen durch organisatorische und technische Mängel, sowie Systembedingten Veränderungen. Diese sollten jedoch bis zum nächsten mal behoben werden. Wir dürfen uns also alle auf das 6. Turnier freuen, welches hoffentlich in einem neuen, strahlendem Gewand auftritt.

so long

_________________
Bild


7. Apr 2010, 17:08
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de